eng

Über

niklas zidarov

Niklas Zidarov (*1979, Koblenz) hat an der Lazi Akademie Esslingen eine Ausbildung als Mediengestalter gemacht. Anschließend studierte er an der Filmakademie Baden Württemberg im Fachbereich Kamera und erwarb 2013 sein Diplom. Zur Zeit lebt Niklas in Stuttgart und arbeitet als freiberuflicher Kameramann für Image-, Werbe- und Dokumentarfilme (www.niklaszidarov.de) sowie als Videokünstler und VJ.

 

Ein Schwerpunkt seiner Arbeit bildet das Thema Natur. So führte er beispielsweise die Kamera für den Kurz-Naturdokumentarfilm „Korana“ über den Kreislauf des Wassers (www.korana-derfilm.de), arbeitete an Filmen für das Umweltministerium Baden-Württemberg oder für TURAS, einem EU-finanzierten Projekt über nachhaltige städtische Planung. Für seine Videoinstallation „Mein Verstand seht still“ reiste er mit dem Fahrrad und Zelt durch die einsamen Landschaften Islands, „Prisma“ realisierte er an Stränden Sri Lankas. Auch das Bildmaterial für seine Live-Musik-Visualisierungen stellt er selber her. Dazu fotografiert und animiert er Pflanzen oder Pfanzenteile und verwandelt sie mit Stop-Motion in Videos.

 

Für die Kameraarbeit an “Korana” wurde er europaweit mit mehreren Preisen ausgezeichnet. Die Videoinstallationen von Niklas wurden unter anderem am Schauspiel Nord (Stuttgart), im Kulturdachgarten Klunkerkranich (Berlin) und auf dem Naturfilmfestival “NaturVision” (Ludwigsburg) gezeigt.